Anzeige: 6 - 10 von 117.
 

Uli aus Laatzen am 23.04.18

Liebe Imme, liebe Linda!
Auf diesem Weg vielen Dank für die Schweigewoche im April. Ich hoffe, ich kann noch lange von der inneren Ruhe und der Zufriedenheit zehren, die ich bei Euch auf dem Hof der Stille wieder gefunden habe! Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder...ich vermisse die wundervolle Natur (ich konnte Euch vor lauter Schweigen gar nicht erzählen, dass beim Baden am letzten Morgen ein Biber an mir vorbei geschwommen ist) und die herrliche Ruhe!

Liebe Grüße aus Hannover

Uli

 

Julia aus Berlin am 27.02.18

Im Februar habe ich zum zweiten Mal bei euch die Schweigewoche gemacht. Diesmal mit Nayoma und Manuela.
Wie das letzte Mal hat es mir unglaublich gut getan und einige Knäuel im Kopf konnte ich lösen.

Dazu beigetragen haben die Meditation, das Malen, das wunderbare Wohlfühl-Essen, die Ruhe und berührende Natur. Vor allem aber die in jedem Detail erkennbare liebevolle Umgebung und Begleitung/Anleitung.

Herrlich! Von Herzen Danke :-)

 

Dorothee aus Berlin am 19.02.18

Danke, dass wir in Deinem wundervollen Refugium sein durften. Tagsüber genossen wir den intensiven Austausch untereinander. Nachts träumten wir in Geborgenheit und Stille Deiner liebevoll eingerichteten Zimmer. Und zwischendurch erfüllte uns die Auenlandschaft und der weite Himmel mit Frieden. Danke für Dein Vertrauen!

 

Dirk aus Essen am 04.10.17

Diese Herbsttage waren ein Geschenk! Den Kranicheinflug am Gülper See bei Sonnenuntergang werde ich nie vergessen! Der Hof im Herbstlicht erfreut das Auge, die Stille und das geschmackvolle Ambiente Herz und Seele. Danke!

 

Änne Winkel aus Frankfurt (Oder) am 09.07.17

Liebe Imme, liebe Linda,
die Woche bei euch auf dem Hof war eine Woche des Lauschens, selten haben ich so oft den Kuckuck rufen hören wie in dieser Woche. Aber auch Spechte, die Wilgänse auf dem Feld,die Frösche, den Regen, der seinen Rhythmus auf die Dachfenster trommeltt, die Stille im Hof, beim gemeinsamen Arbeiten oder Meditieren, Immes Stimme... es gab soviel zu hören. Im außen, aber auch im Innern, den eigenen Atemn, die eigenen Gedanken... ich wünsche mir, darauf im Alltag zurückgreifen zu können, diese besondere Stille auch dann in mir zu finden, wenn ich nicht solche perfekten Bedingungen wir bei euch habe.
Danke für alle Annehmlichkeiten, die vielen Kleinigkeiten, die alles so schön machen; überall Decken und Kissen, Hängematten, selbst Gummistiefel, alles ist da, an so Vieles ist gedacht, da fällt das Wohlfühlen leicht ... und dazu noch das so leckere und köstliche Essen...
Ich habe euch schon weiter empfohlen und möchte mich auch für eure wundervolle CD mit den Erzählungen, Gedichten und Naturgeräuschen bedanken, die mir im Nachgang den Hof nochmal sehr nah gebracht hat. zusammen seid ihr ein wirklich großartiges Team und ich wünsche euch noch sehr viele so beseelte Gäste.

 
 
gaense