Anzeige: 21 - 25 von 117.
 

Susanne aus Berlin am 03.09.16

ich möchte mich nochmal herzlich bei dir und Linda für die sehr achtsame Begleitung in unserer Schweigewoche im August bedanken!

Die Zeit bei euch hat mir wieder sehr gut getan und ich bin sehr glücklich euch und den wunderschönen Ort gefunden zu haben!

 

Sigrid und Barbara aus Berlin am 10.08.16

Möchten nochmals danke sagen für die gemeinsame Zeit, die wirklich etwas gebracht hat und nachklingt und sich im Alltag bemerkbar macht: weniger Geräuschkulisse, wieder ein guter Schlaf, und manches darf einfach abfallen. Die dortige Weite und Stille bescherte viel empfundene Zeit und Eindrücke, die innerlich ankamen. Der herrliche Hof, das ruhige, liebevolle Zuhören, die Blumenpracht, die schlichte Landschaft voller Leben - all das tat gut, wenngleich das Ertragen der Stille nicht so einfach war am Anfang. Es hat sich aber gelohnt, und wir sind dankbar staunend, diese Erfahrung gemacht zu haben, was es bedeutet, bei sich zu sein. Weiter solch gelingende Begegnungen, die berühren.

 

Sigrid aus Langen am 30.06.16

Liebe Imme,
nun sind schon wieder 4 Tage verstrichen seit meinem Abschied vom Hof der Stille. Es ist erstaunlich, wie sehr doch das Gewohnte wieder Einfluss auf mich erlangen möchte. Doch Deine Weisheiten und die Erinnerungen an dieses herrliche Gefühl der inneren Freiheit sind ein gutes Rüstzeug. Nochmals Danke, Danke, Danke!

 

Angelika Goldlust aus Berlin am 26.05.16

...Wenn ich ein Vöglein wär und auch zwei Flügel hätt......
Von meinem ganzen Herzen bedanke ich mich bei Ihnen, für die Möglichkeit, Körper, Geist und Seele gesunden zu lassen....
Erkenntnis dieses wunderbaren Wochenendes...
Ich dachte immer frei zu sein; jedoch.bemerkte ich, in wie vielen Abhängigkeiten,Gewohnheiten und Süchten meine Lebensbahnen laufen....
Danke, für eine gute Zeit

 

Svenja aus Berlin am 11.05.16

Ich bin meiner inneren Stimme gefolgt, und bei Euch auf dem Hof der Stille angekommen...

Ich spürte lediglich, dass ich etwas brauche..Ruhe, Raum für mich, Lagsamkeit..
und stieß bei meiner Onlinerecherche bald auf diese Seite hier. Ohne groß zu überlegen meldete ich mich für den nächstmöglichen Termin für die Schweigewoche an.
Das war eine meiner ebsten Entscheidungen der letzten Zeit. Diese Woche hat viel Positives in mmir ausgelöst. der Aufenthalt in dem schönen Hof, in dieser wundervollen Natur, mit einer tollen Gruppe mit spürbar schönen Energie. Es war eine Wohltat für Geist und Körper. Nun sind eca. 2 Wochen seitdem vergangen und ich habe einiges in meinen Alltag übernehmen können, von dem, was ich bei Euch gelernt habe. Ich bin zufriedener, gelsaaener und Ängste wichen einer Lust auf Veränderung und Herausforderungen.

Danke für so Vieles!

 
 
gaense